Ausverkauft. Die ganze Gems.

Ihr Lieben, diesen Abend, diese Nacht werden wir nicht vergessen. Unser erstes Konzert in Singen im Kulturzentrum Gems. Jener Laden, vor dem unser Sänger vor Jahren stand wie seinerzeit Gerhard Schröder vor dem Bundeskanzleramt: „Hier will ich rein.“ Dass wir die große, 350 Menschen fassende Singener Gems aus dem Stand komplett füllen würden – wir hätten das selbst nicht geglaubt.

Und doch: Zwei oder drei Minuten vor Öffnung der Abendkasse hieß es: „Ausverkauft.“ Es gab keine Tickets mehr, ‚zig Leute musste wieder gehen. So leid uns das tut: Die Verantwortlichen in der Gems haben ihre Regeln, die sie befolgen müssen. Wenn der Laden voll ist, ist er voll.

Die, die nicht dabei sein konnten, haben eine irre Sause verpasst. Ich glaube, wir wurden noch nie so gefeiert wie am Samstag. Es war uns ein großes, großes Fest!

Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Dem Team der Gems, das den Gig fein geplant, beworben und am Samstag richtig geschuftet hat. Wir waren gerne eure Gäste und fühlten uns bestens aufgenommen. Der Presse, dem Wochenblatt und dem Südkurier, zudem SWR3, die uns ungewöhnlich stark unterstützt haben. Allen unseren Freunden und Bekannten, die nicht nur behauptet haben, sie würden zu dem Konzert kommen, sondern tatsächlich da gewesen sind. Und euch allen, die ihr mit uns derart krass gefeiert habt.

DANKE!